“Spätsommertörn” von der Algarve in’s Mittelmeer

Geplanter Törnverlauf:

Lissabon/Cascais – Algarve – Costa de la Luz – Cadiz – Gibraltar – Ceuta – Marbella – Malaga/Benalmadena (ca. 480 sm)

Erlebnisreiche Segeltage sollen es werden und so führt uns unser Kurs entlang der portugiesischen Atlantikküste Richtung Süden um das Cabo Sao Vicente herum an die Algarve in ihrem spätsommerlichen Antlitz. Angekommen in Lagos nehmen wir uns Zeit für einen ausgiebigen Altstadtbesuch. Weiter segeln wir dann nach Andalusien, wo wir nahe der eindrucksvollen Festung von Cadiz festmachen. Auch hier erwartet uns ein quirliges Altstadttreiben. Die Costa de la Luz gilt als windbeständiges Revier und so bringt uns die Solamea flott durch die bekannte Straße von Gibraltar. Über die spanische Enklave Ceuta und das mondäne Marbella, segeln wir dann schließlich nach Malaga.

Kojenpreise zzgl. Bordkasse:

A) in der Achterkajüte BB bei Buchung beider Kojen 998 € pro Koje
B) in der Achterkajüte BB bei Buchung der Kajüte zur alleinigen Nutzung 1498 €
C) in der Seitenkajüte bei Buchung der Kajüte zur alleinigen Nutzung 1398 €
D) in der Vorschiffskajüte bei Buchung einer oder beider Kojen 1398 € pro Koje
E) in der Vorschiffskajüte bei Buchung der Kajüte zur alleinigen Nutzung 2100 €

Törn Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.